See other templateskontakt

muster

 

Das Wintergartenhaus

Wussten Sie schon, dass der Wintergarten seinen Ursprung in England hat? Anfang des 18.Jahrhunderts bauten wohlhabende Engländer luxuriöse Anbauten an ihre Häuser.
In Deutschland hielt der Wintergarten Einzug 1880 als Teil von Bürgerhäusern und Ferienpensionen.
In dieser Epoche, dem viktorianischen Zeitalter, entwickelten sich Orangerien, verglaste Gewächshäuser und Palmenhäuser, die charakteristisch für botanische Gärten wurden. Schon bald schätzte man den Wert dieser Lokalitäten als vortreffliche Kommunikationsstätten.
Die beiden Ölkrisen 1973 und 1979/80 sowie das wachsende ökologische Bewusstsein trugen dazu bei, das Sonnenlicht als Energiequelle zu nutzen und so entdeckte die Architektur das Glas als neuen Baustoff.
Inzwischen hat sich der reine Wintergarten weiterentwickelt zu einem ganzjährig nutzbaren Wohnwintergarten, der in einer perfekten Inszenierung Ihren Wohntraum zu einer lichtdurchfluteten Erlebniswelt werden lässt.

 


SD-L 132

Wohn- u. Nutzfläche nach Angaben WoFlW
Erdgeschoss 71,83 m²
Obergeschoss 59,76 m²
Gesamtfläche  131,59 m² 
Kellergeschoss (Nutzfl.)  71,03 m²
Dachneigung 45°

Grundriss Kellergeschoss

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

 


 


SD-W 118

Wohn- u. Nutzfläche nach Angaben WoFlW
Erdgeschoss 69,19 m²
Obergeschoss 48,41 m²
Gesamtfläche  117,60 m² 
Dachneigung 38°

 

 

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

 


  


SD-W 115-1

Wohn- u. Nutzfläche nach Angaben WoFlW
Erdgeschoss 66,40 m²
Obergeschoss 48,26 m²
Gesamtfläche  114,62 m² 
Dachneigung 38°

 

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss



 


SD-W 115-2

Wohn- u. Nutzfläche nach Angaben WoFlW
Erdgeschoss 65,21 m²
Obergeschoss 49,32 m²
Kellergeschoss (Nutzfl.) 70,02 m²
Gesamtfläche  114,56 m² 
Dachneigung 38°
 

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

Musterhaus und Firmensitz

Ein Haus bauen.

Diese Entscheidung treffen die meisten Menschen nur ein mal im Leben. Daher ist es wichtig, den richtigen Partner an seiner Seite zu haben. Besuchen Sie uns im Musterhaus.

Musterhaus Kreppenhofer

Massivhaus Kreppenhofer GmbH & Co KG
Main-Kinzig-Straße 40
63607 Wächtersbach
Tel. 06053 - 70 75 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo - Fr  8 - 18 Uhr
Sa 10 - 14 Uhr
So nach Vereinbarung

Unterlagen anfordern:

Massivhaus Kreppenhofer GmbH & Co KG.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2015 Kreppenhofer Bau GmbH.